Nehmen Sie Kontakt auf

Kontaktieren Sie uns direkt oder finden Sie den Ansprechpartner für Ihr Land.

 

WEITER
Federnder Befestigungsmechanismus (CliP) standardisiert die Ankopplung am Steigbügelköpfchen.
Markierung gibt Lage des CliPs an.

CLIP PARTIALPROTHESE DRESDEN

DAS ORIGINAL

  • Filigranes Design
  • Großzügig gefensterte Kopfplatte
  • Partiell angeraute Oberflächen
  • Reines Titan
  • Fein ausbalancierte Gewichtsverteilung
  • MRT tauglich auch für potentielle Tesla-Stärken (bis 7.0 T)

Produktinformation

STANDARD UND SICHERHEIT

Das besondere Merkmal der CliP Partialprothese Dresden ist ihr federnder Befestigungsmechanismus: Der CliP standardisiert die Ankopplung am Steigbügelkopf und fordert so die Sicherheit für ein gutes postoperatives Ergebnis. Insbesondere bei großflächigen Trommelfell-Rekonstruktionen ist diese Stabilität von großem Vorteil.

 

 

Mehr als ein Jahrzehnt klinischer Anwendung sowie zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die einzigartigen Vorteile der CliP Partialprothese Dresden, dem Original unter den Clip-Prothesen.

 

Vorteile

  • Standardisierte Ankopplung ans Steigbügelköpfchen
  • Erhöht Sicherheit für ein gutes pstoperatives Ergebnis
  • Fundierte Langzeiterfahrung
  • Größtmögliche intraoperative Übersichtlichkeit
  • Prothese mit fixer Länge verfügbar in 0.25 mm Schritten. Kürzen nicht notwendig
  • Klinisch evaluiert
  • Exzellente Biokompatibilität

Bestellinformation

Bestellinformation - CliP Partialprothese Dresden
LÄNGE L (mm) FL (mm) REF
1,75 0,75 1002 250
2,00 1,00 1002 251
2,25 1,25 1002 252
2,50 1,50 1002 253
2,75 1,75 1002 254
3,00 2,00 1002 255
3,25 2,25 1002 256
3,50 2,50 1002 257

FL: Funktionale Länge

Sondergrößen auf Anfrage

 

Material: Reines Titan (ASTM F67 Medical Grade)

Schaftdurchmesser: 0,2 mm

Gebrauchsinformation:

Diese Seiten ersetzen weder die Gebrauchsinformation für die hier beschriebenen Produkte noch geben sie deren kompletten Inhalt wieder. Deshalb lesen Sie bitte, bevor Sie ein Produkt anwenden, den gesamten Inhalt der entsprechenden Gebrauchsinformation. Aufgrund von Registrierungsprozessen ist das Produkt momentan nicht in allen Ländern verfügbar.

PRODUKT VIDEO

Literatur

Coupling problems in middle ear reconstruction

Zahnert T.

Published: MEMRO 2006, 4th International Symposium on Middle Ear
Mechanics in Research and Otology Selected Abstracts.

Literatur

Long-term hearing results and patient satisfaction after
tympanoplasty with Titanium CliP-Prostheses

Wolferts G., Schicke D., Delank K.W.

Published: 86th Annual Meeting of the German Society for Oto-, Rhino-,
Laryngology, Head and Neck Surgery. Berlin, May 13-16, 2015. Düsseldorf:
German Medical Science GMS Publishing House; 2015. Doc15hnod526,
March 26, 2015. Poster Abstract.